Verkaufs- und Lieferbedingungen der FRANKEN GmbH

Allgemeines
Das FRANKEN-Programm wird laufend verbessert und ergänzt. Änderungen des Programms, Farb- und Maßabweichungen, eventuelle Druckfehler sind ausdrücklich vorbehalten.

Angebote
Ein Vertrag zwischen der FRANKEN GmbH und dem Kunden kommt nur dann zustande, wenn die FRANKEN GmbH den Auftrag schriftlich bestätigt oder die bestellten Vertragsgegenstände liefert. Es gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Angebote der FRANKEN GmbH sind stets freibleibend. Abänderungen oder Einkaufsbedingungen des Kunden bedürfen einer schriftlichen Zustimmung. der FRANKEN GmbH. Sonderanfertigungen können nach Auftragsbestätigung nicht mehr storniert werden.

Verpackung
Alle Lagerartikel werden ohne Zusatzkosten für Verpackungen geliefert. Für Sonderanfertigungen werden die Verpackungen zu Selbstkosten berechnet. Die Verpackungen sind über den „Grünen Punkt“ zu entsorgen.

Lieferzeiten
Die Lieferzeit kann der Auftragsbestätigung entnommen werden. Diese ist annähernd und unverbindlich, beträgt aber in der Regel vom Tag des Auftragseingangs zwei Arbeitstage.

Versand
Alle Lieferungen erfolgen auf Kosten und Gefahr des Empfängers. Die FRANKEN GmbH behält sich vor, den Versandweg und die Versandart zu bestimmen. Es werden € 1,95 zzgl. 19 % gesetzlicher MwSt. = € 2,32 als anteilige Transportversicherungspauschale für jede Sendung berechnet. Eine weitere Transportversicherung wird nur auf Wunsch und auf Kosten des Empfängers abgeschlossen. Ab einem Bestellwert von € 250,00 erfolgt die Lieferung frei Haus. Der Mindestbestellwert liegt bei € 50,00, darunter erheben wir einen Mindermengenzuschlag von € 5,00.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum der FRANKEN GmbH. Die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren dürfen von dem Kunden vor vollständiger Bezahlung der gesicherten Forderungen weder an Dritte verpfändet, noch zur Sicherheit übereignet werden. Der Kunde hat die Firma FRANKEN unverzüglich in Textform zu benachrichtigen, wenn und soweit Zugriffe Dritter auf die Waren der FRANKEN GmbH erfolgen.

Mängelrügen
Mängel sind unverzüglich, jedoch längstens innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Ware schriftlich bekanntzugeben. Versteckte Mängel unverzüglich nach ihrer Entdeckung. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, gilt die Ware als genehmigt. Die Geltendmachung von Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen wegen des Mangels selbst sowie das Recht auf Irrtumsanfechtung auf Grund von Mängeln sind in diesen Fällen ausgeschlossen. Der Kunde hat stets zu beweisen, dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt bereits vorhanden war. Bei berechtigten Reklamationen, behalten wir uns vor, den Gewährleistungsanspruch nach unserer Wahl durch Nachbesserung, Austausch oder Preisminderung zu erfüllen. Transportschäden bei Bahnversand sind sofort durch bahnamtliche Tatbestandsaufnahmen festzustellen. Bei LKW-Versand ist der Tatbestand auf dem Frachtbrief zu vermerken und durch den Fahrer zu bestätigen. Frachtpapiere und Schadensfeststellungen sind sofort einzureichen.

Warenumtausch, Rücknahme
Ein Umtausch oder Rücknahme der Artikel kann nur mit Einverständnis der FRANKEN GmbH erfolgen. Rücksendungen, die nicht auf ein Verschulden der FRANKEN GmbH zurückzuführen sind, erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Kunden und die FRANKEN GmbH behält sich die Annahme bzw. die Verrechnung von Bearbeitungskosten vor. Sonderanfertigungen sind grundsätzlich vom Umtausch oder Rücknahme ausgeschlossen.

Preise und Bezahlung
Die Rechnungen der FRANKEN GmbH sind ab Rechnungsdatum binnen 10 Tagen mit 2 % Skonto oder binnen 30 Tagen netto zu bezahlen. Sollte der Kunde nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung zahlen, kommt er automatisch in Verzug. Infolgedessen hat die FRANKEN GmbH das Recht, Verzugszinsen in Höhe von neun Prozentpunkten über dem Basiszinssatz und eine Pauschale in Höhe von 40,00 € zu fordern.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Neuss. Als Gerichtsstand sind die für den Sitz der FRANKEN GmbH zuständigen Gerichte anerkannt.

Datenschutzbestimmungen
Die Verarbeitung personenbezogene Daten erfolgt ausschließlich aufgrund einer Einwilligung des Kunden oder aufgrund von berechtigtem Interesse an der Verarbeitung, sowie unter Einhaltung der jeweils gültigen datenschutzrechtlichen gesetzlichen Bestimmungen und Dokumentationspflichten.

 

FRANKEN Planungs- und Organisationsmittel GmbH
Forumstraße 2 l D – 41468 Neuss l Tel. 0 21 31 / 34 98 – 0 l Fax 0 21 31 / 34 98 – 88 l www.franken-gmbh.de l e-mail: verkauf@franken-gmbh.de

Lageranschrift:
Offergeld Logistik GmbH & Co. KG l -Halle 4- l Sachtlebenstr. 21 l 41541 Dormagen l Germany

 

X